Transparent

Aktuelles

Auch nach der kurzen Weihnachtspause geht es auf der Baustelle in der Stralsunder Str. 20  gut voran. Die Geschäftsleitung ist optimistisch, dass die neue Kita mit 70 Plätzen im Frühsommer eröffnet werden kann. Der Innenausbau geht nun in die entscheidende Phase, da in den nächsten Tagen die Fußbodenheizung installiert wird und dann der Estrich kommt. Die Wände sind bereits verputzt, die Sanitär- und  die Elektroarbeiten im vollen Gange. Damit das Gebäude nicht auskühlt läuft eine Bau-Heizung.

Auf der aktuellen Kita-Baustelle laufen mittlerweile auch die Innenausbauten auf Hochtouren. So ist deutlich zu erkennen, wie die Sanitärbereiche entstehen und auch die ersten Wände sind verputzt. Die Heizungsanlage wird bereits vormontiert und die Sichtbalken in den pädagogischen Bereichen kommen super zur Geltung. Wir hoffen, dass der Frost uns keinen Strich durch die Rechnung macht. Gerade wird auch der Stromanschluss gelegt, deshalb befindet sich in der Stralsunder Strasse auch teilweise ein langer Erdgraben. Bis zum Jahresende bleibt noch Einiges zu tun, bevor dann eine Kurze Pause über die Feiertage eintritt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Handwerker und Organisatoren im Hintergrund für die geleistete Arbeit. Ihnen allen im Namen der pad gGmbH ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018

Am 13. Dezember 2017 fand zum bereits 8. Mal die Stellen- und Praktikumsbörse für Erzieher_innen und Sozialassisten_innen in Ausbildung an der Jane-Addams-Schule statt. Mit einem Informationsstand beteiligte sich auch in diesem Jahr die pad gGmbH. Zahlreiche Auszubildende  nutzten die Gelegenheit und kamen mit den anwesenden Kolleg_innen des (T)Anker-Projektes, des Welseclubs und des Kita-Bereiches ins Gespräch. Das Interesse war groß und so gab es auch gezielte Nachfragen zu konkreten Einsatz- und Arbeitsmöglichkeiten im Träger sowie zu Möglichkeiten für ein Praktikum. Die pad gGmbH bietet in vielen Projekten Praktikumsplätze, die auch gern von den Auszubildenden der Jane-Addams-Schule genutzt werden.

 

Die  Kinder der Kita  „ Irgendwie Anders“ Filiale haben sich heute bei den Kollegen und Teilnehmern der Step by Step Maßnahme, Frau Hempler vom Bundesfreiwilligen Dienst als auch beim Projekt Globus – Verbund mit einem gemalten Weihnachtsbaum, selbst gebackenen Keksen und einer Schokolade bedankt. Vor allem für die Unterstützung bei der Umgestaltung  im Garten und die Erneuerung und Aufarbeitung verschiedener Spielsachen.

Im Anschluss an den Jour Fixe der Fach- und Netzwerkstelle "Licht-Blicke" im vergangenen Sommer zu neueren Entwicklungen in der extremen Rechten sind nun drei neue Flyer mit Hintergrundinfos zu einzelnen Gruppierungen erschienen.

Hier sind die Flyer digital herunterzuladen und weitere Informationen zu lesen:
[Klick]

Seite 1 von 35

Termine

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg