Transparent

Aktuelles

 

Am 09. Oktober findet von 10:00 bis 18:00 Uhr ein Fachaustausch für Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Kinder-/Jugend-/Sozialarbeit in der JFE Königstadt (Saarbrücker Str. 23, 10405 Berlin) statt. Jugend(sozial)arbeiter*innen aus den Bezirken Pankow, Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht, um diesen Tag vorzubereiten, um im kollegialen Rahmen die anstehenden Herausforderungen gemeinsam zu besprechen. Aber  hauptsächlich um sich gegenseitig Mut zu machen und darin zu bestärken ihre Angebote für alle Kinder und Jugendliche zu öffnen, um Diskriminierung entgegenzuwirken und aktiv eine demokratische Kinder-/Jugend(sozial)arbeit zu entwickeln.

Knapp acht Monate sind inzwischen vergangen, seit die KinderBude wieder aufgemacht hat. Der Sommer neigt sich dem Ende zu und nach einer langen Gestaltungszeit mit unseren Kids sind unsere Räume nun endlich farblich gestaltet und können komplett bespielt werden. Da kommt das Nachbarschaftsfest „Grenzen verwischen“ am 2.10.2015 ab 14 Uhr gerade recht um dieses Ereignis zu feiern. Gemeinsam mit den Kolleginnen der Schulzozialarbeit der benachbarten Paul Schmidt Schule und der in unserem Haus ebenfalls ansässigen 2.Chance der Caritas ist ein bunter Nachmittag geplant, welcher zum Kennenlernen einlädt und verschiedenste Angebote für Kids und Jugendliche bereit hält.

„Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ - So lautet das Motto der Interkulturellen Woche 2015, die am Sonntag, dem 27. September in Mainz bundesweit eröffnet wird. Zum 40. Mal werden in mehr als 500 Städten und Gemeinden auf dem gesamten Bundesgebiet etwa 5.000 Veranstaltungen durchgeführt.

Nach sechs Kita-Standorte in eigenen Objekten wagt sich die pad gGmbH aktuell an einen Kita-Neubau. Dieser ist am Standort Giesestrasse 80 in 12623 Berlin-Mahlsdorf geplant. Dort soll eine Kita für 50 Kinder entstehen, die im nächsten Jahr ans Netz gehen soll.

Auch in diesem Jahr setzten die demokratischen Parteien, Vereine sowie Jugend- und Kultureinrichtungen des Bezirks mit dem Fest "Schöner Leben ohne Nazis" ein kraftvolles Zeichen gegen Rechtsextremismus. Auch die pad gGmbH beteiligte sich mit einem Stand am 5. September 2015 an dem tradtionenellen Familienfest auf dem Alice-Salomon- Platz in Hellersdorf.

Seite 48 von 53

Trägervorstellung


Soziale Medien

 

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen